U21: STADTDERBY GEGEN ARAMÄER

Die U21 des SCP erwartet am Sonntag (17 Uhr) den FC Aramäer Pfullendorf zum Stadtderby.
Im Vorfeld der Partie sprach der neue Spielertrainer Stefan Sakru über…

das letzte Spiel:
„Der Sieg gegen Meßkirch war für uns sehr wichtig. Wir konnten uns von Platz 4 weiter absetzen und einen wichtigen Puffer schaffen.“

…den FC Aramäer:
„Sie sind eine spielstarke Mannschaft, hatten jedoch sehr schwankende Ergebnisse. Wir sind uns der Wichtigkeit dieses Spiels bewusst und müssen auch gewinnen, um den Abstand auf die oberen Plätze im Idealfall zu verkürzen. Außerdem ist es ein Derby, da wird einem nichts geschenkt. Wenn wir den Kampf annehmen und kompakt stehen können wir an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen."

…sein Comeback auf dem Platz:
„Mein Comeback ist noch nicht absehbar. Ich war mehrere Wochen verletzt und werde voraussichtlich erst im neuen Jahr wieder spielen können.“

…das Coachen an der Seitenlinie
: „Es ist von außen einfacher zu coachen als auf dem Platz. Gegen Meßkirch gab es ein bis zwei Momente in denen ich mich selbst ertappt habe und am liebsten auf dem Feld eingegriffen hätte. Aber es macht Spaß mit der Mannschaft zu arbeiten und ihnen beim Spielen zuzuschauen und von außen die Anweisungen zu geben – vor allem wenn der Matchplan aufgeht.“

Spieltagsinformationen: 
- 3G-Regel (geimpft, genesen, negativer Antigen-Schnelltest)
- Anstoß am Sonntag um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Pfullendorf

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren