U13 - Überzeugendes 2:2 beim VFB Stuttgart
U13 Leistungsvergleich VFB Stuttgart gegen SC Pfullendorf
U13 Leistungsvergleich VFB Stuttgart gegen SC Pfullendorf
U13 Leistungsvergleich VFB Stuttgart gegen SC Pfullendorf
U13 Leistungsvergleich VFB Stuttgart gegen SC Pfullendorf

U13 - Überzeugendes 2:2 beim VFB Stuttgart

Erfolgreicher U13 Leistungsvergleich beim VFB Stuttgart

Nachdem im letzten Jahr ein angesetztes  Freundschaftsspiel 2 Tage zuvor wegen der Pandemie, kurzfristig abgesetzt wurde, war die Vorfreude diesmal umso größer. Die Jungs um Sascha Maier waren geradezu heiss auf dieses Spiel.

Am Samstag 4. September 2021 war es dann endlich soweit.

Angereist mit dem SCP - Jugendbus, wurden wir am Sportgelände auf der Waldebene freundlich von der Trainerschaft des VfB Stuttgart begrüßt. Ein neuer Kunstrasenplatz kam uns entgegen, den kennen wir ja von Zuhause. Danach Routine.

Umziehen, Einstimmung, Taktiktafel, Aufwärmen. Was wird uns erwarten ?

Schließlich ist es 12.00 Uhr - Anstoß der ersten von 4 × 20 Minuten für den VfB. Der Respekt war auf unserer Seite spürbar und wurde vom Gastgeber früh bestraft. Ein guter Ball in die Schnittstelle unserer Abwehr wurde nach folgender Flanke etwas glücklich mit Hilfe Innenpfostens zum 1:0 genutzt. Nun wachte Pfullendorf auf und es entwickelte sich ein temporeiches Spiel. Kampf und Wille stellten sich Kombinationen entgegen. 1:0 nach 20 min. So gingen auch 20 weitere Minuten vorbei. Gute Laufduelle und manche Nadelstiche nach vorne hielten uns im Spiel.

Im dritten Viertel führte eine Unentschlossenheit der VfB - Abwehr zum verdienten Ausgleich. Lasse war zur Stelle und nutzte die Gelegenheit. Nun war es ein Spiel auf Augenhöhe mit offenem Ausgang. Möglichkeiten auf beiden Seiten. Noch eine Chance ergab sich für den Gastgeber im Strafraum. Der Abschluss passte gut und unser Keeper Kimi musste chancenlos hinter sich greifen.

Mit der 2:1 Führung für die Gastgeber ging es in die letzten 20 Minuten. Konditionsstarke  Pfullendorfer stellten sich mit guten Zweikämpfen dem Gegner. Immer wieder wurden schnelle Bälle nach vorne gespielt. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die Jungs vom SCP den Ausgleich erzielen würden. Ein Ballgewinn am eigenen Strafraum, ein exakter Pass von Jan auf Milan und dieser erzielte mit einem sehenswerten Chipball über den zu weit vorgerückten Torhüter das etwas glückliche aber nicht unverdiente 2:2 Endergebnis.

Besonders zu erwähnen ist auch die tolle Unterstützung unserer Eltern. Absolut positiv und lautstark durften sich unsere Jungs feiern lassen. Gefreut hat sich auch im Besonderen die Mannschaftskasse. Vielen Dank !

Bei einem kurzen Smalltalk hat man sich auf eine Revanche im Frühjahr verabredet. Diesmal im Linzgau, wo die Punkte dann auch vollständig bleiben wollen.

Nach dem Abklatschen ging es auch schon gleich wieder auf die Heimreise. Die sommerlichen Temperaturen waren schuld, dass unterwegs noch ein Eis daran glauben musste. Nach langer Corona-Pause, ein mehr als gelungenes Auswärtsspiel.

Bitte mehr davon Jungs !

Es spielten: Baran B., Kimi O., Elias A., Jan F., Jannik O., Jonas W., Julius R., Lasse M., Maxi K., Max K., Milan K., Omran A., Paul S.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren