U13 Turniersieger beim ENDO-VEWETEC-CUP
Bester Torschütze und Bester Spieler beim ENDO-VEWETEC-CUP
U13 Turniersieger beim ENDO-VEWETEC-CUP

U13 Turniersieger beim ENDO-VEWETEC-CUP

Glanzvoller Auftritt der SCP U13 zum Abschluß der Hallensaison

Am Wochenende startete die U13 des Pfullendorfer Sportclubs beim ENDO-VEWETEC-CUP des SV Großschönach. Ingesamt nahmen 10 D-Junioren Teams in 2 Gruppen beim bestens organisierten Hallenturnier mit Rundumbande teil.

In den Gruppenspielen überzeugte das Büttner Team in allen Belangen und bot Hallenfußball vom Feinsten. Mit einem 13:1 gegen den SV Denkingen, einem 3:0 gegen den Bezirksliga Konkurrenten FC 09 Überlingen, einem 10:0 gegen den TSV Aach-Linz 2 und einem 4:1 gegen den FC Krauchenwies gelang der Einzug als Gruppenerster in das Halbfinale. Zweiter wurde der FC 09 Überlingen.

In der anderen Gruppe setzte sich der TuS Immenstaad vor dem TSV Aach-Linz durch.

Im ersten Halbfinale setzte sich die TuS Immenstaad mit 2:0 gegen den FC 09 Überlingen durch. Ein kämpferisch sehr starker TSV Aach-Linz versuchte dem SCP Paroli zu bieten. Am Schluß hieß es 2:0 für den SCP und damit war der Finaleinzug perfekt.

Nach dem Einlaufen zum Finale legte die U13 los wie die Feuerwehr. Zug um Zug fielen die Tore zum nie gefährdeten 6:0 Finalsieg gegen die TuS Immenstaad. Auf den weiteren Plätzen folgte der TSV Aach-Linz, FC 09 Überlingen, SV Meßkirch, FC Krauchenwies, SC Markdorf, SV Denkingen, SV Großschonach und der TSV Aach-Linz 2.

Bei dem Turnier überzeugten beide Blöcke und zeigten dem Publikum Ihre spielerische Klasse.

Mit dem obligatorischen Konfettiregen feierte das Team den Turniersieg. Damit aber nicht genug, weitere 2 Auszeichnungen gingen an diesem Abend an den SC Pfullendorf. Mit 11 Treffern sicherte sich Emre Mersinlioglu die Torjägerkanone, zum besten Spieler des Turniers wurde Patrick Bantle gewählt.

Nach der etwas verpatzten Finalrunde der Bezirkshallenrunde freuten sich Trainer, Spieler und Eltern umso mehr über den gelungenen Turniersieg.

Bereits am 10. März steht das erste Vorbereitungsspiel für die Rückrunde in der D-Junioren Bezirksliga auf dem Programm. Der SCP Troß reist zum 1. FC Heidenheim um dort auf Großfeld das erste Mal im Freien zu testen.


Titelbild:

Vorne von links:
Levi Moser, Max Seiler, David Falkner, Patrick Bantle, Emre Mersinlioglu
Hinten von links:
Petrus Petrus, David Büttner, Nick Rothweiler, Leandro Seminara, Fabian Axt und Trainer Peter Büttner





Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren