E2 Schlossseecup 2019

U10 belegt den 3. Platz beim diesjährigen Schloßsee-Cup

U10 belegt den 3. Platz beim diesjährigen Schloßsee-Cup

 

Ein anstrengendes Turnier gab es am vergangenen Wochenende für unsere U10 zu bewältigen.

Beim diesjährigen Schloßsee-Cup in Salem war das Starterfeld groß.

In zwei Gruppen waren insgesamt 20 Teams am Start.

Gespielt wurde auf vier Plätzen, so waren die Wartezeiten zwischen den Spielen recht kurz.

Fehlstart!

Gleich das erste Spiel gegen den TSV Tettnang ging mit 0:2 verloren.

Darauf folgte ein torloses 0:0 gegen den SV Orsingen-Nenzingen 1.

Manches Mal dauert es ein wenig bis die Jungs zu ihrer Konzentration und Spiel finden.

Hoffentlich reichen die übrigen Partien, um das auszubügeln.

Ab jetzt war das Team voll da, alle übrigen Gruppenspiele wurden gewonnen.

Einschließlich einem 1:0 gegen den FC Uhldingen der das Turnier später im 9m-Schießen gewann.

 

Gruppenplatzierungen Gruppe 1 im einzelnen:

1 SC Pfullendorf: 21 Punkte, Tore: +16

2 FC Uhldingen: 20 Punkte, Tore: +18

3 SV Hirschlanden I: 16 Punkte, Tore: +4

4 FC Überlingen: 14 Punkte, Tore: +6

5 TSV Tettnang: 12 Punkte, Tore: +4

6 FC Lauchau I: 12 Punkte, Tore: +1

7 SV Orsingen I: 10 Punkte, Tore: +0

8 FC RW Salem I: 10 Punkte, Tore: -3

9 SV Heiligenberg: 8 Punkte, Tore: -16

10 VfL Brochenzell: Punkte: 0, Tore: -30

 

Im Halbfinale dann wieder gegen den Gastgeber, den FC RW Salem II.

Auch wenn das Verhältnis beider Teams sehr freundschaftlich ist, wollte natürlich jeder das Finale erreichen.

0:0 nach der regulären Spielzeit, dann also 9m-Schießen.

An dem Tag war das Glück nicht auf der Seite des SCP, alle drei Schützen vergaben.

Blieb nur das kleine Finale, welches dann auch klar mit 3:1 gegen den Gruppensieger aus Gruppe 2, den TSV Meckenbeuren, gewonnen wurde.

 

Weiter geht’s, beim nächsten Mal wieder mit etwas mehr Glück…., oder doch vielleicht lieber alles klar machen in der regulären Spielzeit?

 

Für den SC Pfullendorf spielten:

Elias Axt, Kaan Celik, Julius Roth, Maxi Krane, Baran Barutcu, Aron Özdemir, Omran Alideep, Orges Aliu und Ilijas Sijaric

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren