Bahadir Livgökmen (links) & Stefan Sakru (rechts) bilden das Trainergespann der U21.

SCP verlängert mit Livgökmen & Sakru wird Spieler-Co-Trainer

Der SC Pfullendorf zieht die Vertragsoption bei Bahadir Livgökmen und verlängert das Arbeitspapier des U21-Coach. Außerdem wird Kapitän Stefan Sakru, mit dem der Vertrag ebenfalls verlängert wurde, zukünftig als Spieler-Co-Trainer dem 43-jährigen Übungsleiter assistieren. 

"Wir freuen uns sehr dass Baha & der SCP in gegenseitigem Einvernehmen die Vertragsoption gezogen haben. Wir sind fest davon überzeugt dass der Weg unserer U21 erfolgreich weitergehen wird, da die menschliche Komponente bei Baha und Stefan hervorragend das fußballerische Know-How ergänzen." so der sportliche Leiter des SCP, Robert Hermanutz. 

Die U21 des SCP wurde im Sommer des vergangenen Jahres ins Leben gerufen, und soll hauptsächlich eine Schnittstelle für Talente zur 1. Mannschaft bieten. Aktuell steht die U21 auf dem ersten Rang der Kreisliga A, und hofft noch diese Saison den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt zu machen. 

Über Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren