1DM40427

SCP im Pokal in der Außenseiterrolle

Bodensee-Pokalknüller auf der Mettnau

SBFV-Pokal, 1. Runde: FC 03 Radolfzell - SC Pfullendorf

Nach dem gelungenen Saisonauftakt in der Verbandsliga Südbaden bleibt dem SC Pfullendorf keine lange Verschnaufpause. Schon am Mittwoch steigt das Bodensee-Derby beim Ligakonkurrenten FC 03 Radolfzell. Anpfiff im Mettnau-Stadion ist um 18 Uhr.

Die Premiere bei der Verbandsliga-Rückkkehr hätte für den SC Pfullendorf kaum besser laufen können. Durch das 4:1 gegen Mitaufsteiger TuS Oppenau hievten sich die Rot-Weißen sogleich auf Tabellenplatz zwei. Das aber ist für die Linzgauer nicht mehr als eine Momentaufnahme.

"Ich sehe den FC Radolfzell als klaren Favoriten, da sie die letzte Saison auf dem dritten Tabellenplatz abgeschlossen haben. Wir dagegen sind Aufsteiger in die Verbandsliga", sagt Pfullendorfs Assistenztrainer Josef Hatzing, der am Mittwoch erneut mit A-Jugendcoach Adnan Sijaric SCP-Cheftrainer Marco Konrad vertreten wird, vor dem Pokalspiel auf der Radolfzeller Mettnau.

Den Auftaktsieg zum Ligastart gegen Oppenau beschreibt Hatzing mit etwas Abstand als wichtig. In dieser Partie sah der Pfullendorfer Co, "dass die Mannschaft in einem körperlich guten Zustand ist. Es ist uns gelungen, trotz den hohen Temperaturen zum Schluss das Tempo nochmals anzuziehen." Trotz des deutlichen Erfolges sah Hatzing aber noch reichlich Luft nach oben, "beispielsweise die Räume in der Box besser zu besetzen, um unsere Angriffe mit noch mehr Erfolg auszuspielen." Auch deswegen bat Hatzing inmitten der Regenerationsphase am Montag gleich zur Videoanalyse, um diese Dinge noch vor dem Pokalknüller anzusprechen und zu verbessern.

Personell hat er nun wieder mehr Optionen zur Verfügung. Daniel Abdulahad, Kai Huber wie Neuzugang Esref Su sind auf der Mettnau wieder dabei. Dagegen fehlt Jonas Lang, dessen Verletzung aus dem Oppenau-Spieler noch genauer begutachtet werden muss. Ebenso der erst am Wochenende verpflichtete Marco Aicher, der noch angeschlagen ist.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren