SCP B2 Junioren

SCP-Fohlen KOMPAKT 13-2018

Die Leistungen unserer Jugendmannschaften vom vergangenen Wochenende im Überblick

A-Junioren, Landesliga – 13. Spieltag
SG Waldshut-Tiengen  –  SC Pfullendorf  1:5 (1:3)


Verdienter Auswärtssieg beim Tabellen Dritten!

 

Am vorletzten Spiel vor der Winterpause musste unsere U19 bei der SG Waldshut-Tiengen antreten. Die Mannschaft um Trainer Sijaric ging das Spiel wie gewohnt an, über Ballbesitz und schnelles Umschalten zum Torerfolg zu kommen. Es waren jedoch die Hausherren, die die ersten 15 Min auf die Tube drückten, hier fiel auch das Führungstor für die SG Waldshut-Tiengen, begünstigt durch eine Unachtsamkeit unserer Verteidigung. Nach dem Führungstor der Hausherren übernahmen jedoch die Linzgauer das Geschehen in gewohnter Manier, es dauerte bis zur 23 Minute ehe Robin Rauser sich ein Herz fasste und aus knapp 30 Meter abzog und trocken ins untere linke Eck traf. Der SC Pfullendorf spielte weiter zielstrebig auf das Waldshuter Tor. Die Belohnung durch den zweiten Treffer kam in der 30. Minute als Jan Sauter freistehend einschob. Die Gegenwehr der Heim Mannschaft war jetzt gebrochen und unsere U19 legte nach durch Felix Waldraff mit seinem 17. Saison Treffer. Es ging dann in die Pause mit einer 3:1 Führung für den SCP.

Die Zweite Halbzeit begann wie die Erste aufgehört hatte, mit einer sehr dominanten und gut organisierten Pfullendorfer Mannschaft die zu jeder Zeit das Tempo erhöhen konnte. Es dauerte jedoch bis zur 54. Minute ehe Eric Dehne einen scharf getretenen Freistoß per Kopf aus kurzer Distanz abschloss. Das 5:1 und gleichzeitig der Schlusspunkt fiel in der 71. Minute durch Fabian Messmer der sehenswert mit links abschloss und sein Schuss oben links ins Eck ging. Ein weiterer von vielen Schritten Richtung Wiederaufstieg ist getan.


SC Pfullendorf: 22 Klockner (60. 1 Trost) – 2 Petruv, 3 König, 4 E. Dehne, 5 Rauser, 6 Beck, 10 Waldraff, 11 Hiller (55. 16 Harder), 13 Sauter, 14 Zimmermann (60. 9 F. Dehne), 18 Messmer

Tore: 1:0 (12.) Urtan Aliaj, 1:1 (23.) Robin Rauser, 1:2 (30.) Jan Sauter, 1:3 (37.) Felix Waldraff, 1:4 (54.) Eric Dehne, 1:5 (71.) Fabian Messmer


B1-Junioren, Verbandsliga – 13. Spieltag
SC Pfullendorf  –  SC Freiburg 2  0:6 (0:4)

Es liegt kein Spielbericht vor.

SC Pfullendorf:
1 Baisch – 2 Binder, 3 Cerqueira Ruiz (46. 12 Konrad), 4 Bauscher, 5 J. Ammann, 6 Feldt (64. 16 Misic), 7 Selke, 8 Wiesner (57. 13 Karaman), 9 Zielinski (49. 14 Zetovic), 10 Bühler, 11 Schlude


Tore: 0:1 (2.) Ali Ibrahim, 0:2 (12.) Robert Wagner, 0.3 (25.) Philip Fahrner, 0:4 (29.) Philip Fahrner, 0:5 (76.) Dallas Gnwuachi, 0:6 (80.) Josias Schelb

B2-Junioren, Landesliga – 13. Spieltag
SG Tiengen  –  SC Pfullendorf 2  0:8 (0:4)

Es liegt kein Spielbericht vor.

SC Pfullendorf:
1 Gassner – 4 Pawlicki, 5 Miller, 6 Mitchell (22. 11 Slawig), 8 Schulz, 9 Straub, 10 Fritz, 14 Blum, 15 D. Ammann, 18 Kiziltoprak, 19 Moser

Tore: 0:1 (5.)
Ibrahim Kiziltoprak, 0:2 (8.) Connor Mitchell, 0:3 (27.) Ibrahim Kiziltoprak, 0:4 (39.) Janik Moser, 0:5 (60.) Marco Straub, 0:6 (67.) Marco Straub, 0:7 (77.) Alexander Miller, 0:8 (79.) Marco Straub


C1-Junioren, Verbandsliga – 13. Spieltag
SF Eintracht Freiburg  –  SC Pfullendorf  4:1 (3:1)

Es liegt kein Spielbericht vor.

SC Pfullendorf: 1 Boos – 2 Ndoci (36. 3 Leon Kuklau), 4 Kiertucki, 5 Vidmar, 6. Louis Kuklau, 7 Sigel, 8 Nowack, 9 Thiel Gomez, 10 Schmidt, 17 Yilmaz, 19 Reichle

Tore: 1:0 (6.) Elias Kobus, 1:1 (16.) Raphael Sigel, 2:1 (33.) Jonas Grefen, 3:1 (35.) Josip Milardovic, 4:1 (39.) Veljko Radovic


D1-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft, Qualifikation Gruppe 15, Hinrunde

Die D1 Junioren führen nach der Hinrunde die Qualifikation verlustpunktfrei mit 4 Siegen und 26:3 Toren an

TV Konstanz 2 – SC Pfullendorf                           0:6
SC Pfullendorf. – SG Buchheim/Alt./Thal.2          6:0
SV Mühlhausen – SC Pfullendorf                         2:7
SC Pfullendorf - JFV Singen 4                              7:1

Kader: Falkner, Axt, Rothweiler, Büttner, Bregenzer, Bantle, Seminara

 

D2-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft, Qualifikation Gruppe 4, Rückrunde

Die D2 Junioren ziehen als Gruppenerster verlustpunktfrei mit 8 Siegen und 42:4 Toren souverän in die Vorrunde
 
SC Pfullendorf 2 – SV Deggenhausertal              4:1
SG Boll/Krumbach/Biet. – SC Pfullendorf 2         0:7
SG Salem 3 – SC Pfullendorf 2                            1:8
SC Pfullendorf 2 - SG Meersburg 2                      5:0

Kader: Müller, Mersinlioglu, Schmidt, Petrus, Seiler, Poisel, Moser


D3-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft, Qualifikation Gruppe 5, Hinrunde

Die D3 Junioren liegen nach der Hinrunde mit 7 Punkten und 9:4 Toren auf Platz 3 und haben für die Rückrunde eine gute Ausgangslage

SG Zizenhausen/Hi./Ho. 2 – SC Pfullendorf 3   1:0
SC Pfullendorf 3 – SG Salem                             2:1
SC Pfullendorf 3 – SC Markdorf 2                       6:1
Spfr. Owingen/Billaf. 2 -  SC Pfullendorf 3          1:1

Kader: Bräuning, Eleroglu, Fiat, Freitag, Kedikli, Müller, Schuster


D4-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft, Qualifikation Gruppe 9, Rückrunde

Die D4 Junioren ziehen als Gruppenerster mit 7 Siegen, 1 Unentschieden und 21:3 Toren in die nächste Runde ein

SC Pfullendorf 4 – Hegauer FV                          1:0
SG Höri – SC Pfullendorf 4                                 0:0
SC Pfullendorf 4 – SV Markelfingen 2                 8:2
SG Liptingen 3 – SC Pfullendorf 4                       0:2

Kader: Marten, Schley, Albayrak, Reinhardt, Louis Klink, Maxime Nevio Poußet


E1-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft, Vorrunde Gruppe 4, Hinrunde

SpVgg F.A.L. – SC Pfullendorf                             2:1
SC Pfullendorf – SC Konstanz-Wollmatingen      0:1
SV Bohlingen – SC Pfullendorf                             0:0
SC Pfullendorf – FC Hilzingen                              0:4
SG Zizenhausen/Hi/Ho – SC Pfullendorf 2:1


E2-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft, Vorrunde Gruppe 3, Hinrunde

SC Pfullendorf 2 – FC Uhldingen                         0:1
SG Markelfingen 2 – SC Pfullendorf 2                 0:4
SV Heiligenberg – SC Pfullendorf 2                     0:2
SC Pfullendorf 2 – SV Mühlhausen                     0:0
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren