Neuzugang Samuel Peter HP

Samuel Peter wechselt zum SCP

Offensivspieler kommt aus Sigmaringen

Mit einem weiteren begehrten Offensivtalent hat sich der SC Pfullendorf für die Verbandsliga-Saison 2019/2020 verstärkt. Mit dem ehemaligen nigerianischen U17-Nationalspieler Samuel Peter Chimamkpa wechselt ein interessanter Spieler vom SPV Sigmaringen Türk Gücü ins Pfullendorfer Tiefental. In der abgelaufenen Spielzeit gelangen dem 21-jährigen Angreifer in der abgelaufenen Kreisliga A-Spielzeit 20 Treffer.

 

"Samuel hat ein sehr hohes Tempo und ist technisch stark, er hat einen starken Zug nach vorne mit einem guten Abschluss. Mit diesen Fähigkeiten kann er unser Spiel im Offensivbereich bereichern", sagt SCP-Sportdirektor Robert Hermanutz über den dritten Neuzugang des Sportclubs. „Wir sind davon überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird.“

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren