Aicher Präsentation

Marco Aicher verstärkt die Defensive des SC Pfullendorf

Neuzugang zuletzt als Spielertrainer tätig

Das Bild zeigt Neuzugang Marco Aicher mit Robert Hermanutz, dem sportlichen Leiter des SCP, am Rande des SCP-Eröffnungsspiels gegen die TuS Oppenau (4:1). Foto: Lösch

Fußball-Verbandsligist SC Pfullendorf hat Marco Aicher verpflichtet.  Der 28-jährige Defensivspezialist war in den vergangenen drei Jahren als Spieltrainer für den SV Renquishausen am Ball und als lizenzierter DFB-Stützpunkttrainer tätig. 

Der 1,80 große Marco Aicher ist sowohl im defensiven Mittelfeld- als auch im Abwehrbereich einsetzbar, gilt als zweikampfstark und überzeugt vor allem durch seinen Spielaufbau und seine Übersicht. Er ist ein Spieler mit Erfahrung, die er im aktiven Bereich des FC Kreuzlingen und beim SV Zimmern sammelte. Er wurde in der Jugend des SC Pfullendorf und FC Villingen 08  in der A-Junioren Bundesliga ausgebildet.
„Er passt als Typ sehr gut zu den bereits etablierten Spielern des aktuellen Kaders“, freut sich der sportliche Leiter Robert Hermanutz, dass es mit der Verpflichtung des nunmehr fünften Neuzugangs geklappt hat. Robert Hermanutz meinte, dass mit dem fünften Neuzugang somit die Kaderplanungen für die Saison 2018/19 abgeschlossen sind.

"Wir wünschen Marco alles Gute und begrüßen ihn recht herzlich im Tiefental“.
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren