Jahresrückblick 2020

Gemeinsam mit Ihnen/Euch schauen wir auf das vergangene Kalenderjahr 2020 zurück.

Die Meisten Menschen werden 2020 nicht gut in Erinnerung behalten. Die Corona-Krise stellte die Wirtschaft vor bislang unbekannte Herausforderungen, sondern auch den Amateursport weltweit. 

Mitte Januar 2020 begrüßte SCP-Trainer Adnan Sijaric die Mannschaft zum Trainingsauftakt im Tiefental, ehe es vom 19. - 26. Februar ins Trainingslager ins türkische Belek ging. Mit dabei waren auch die Neuzugänge um Christian Neumaier (SC Lahr), Süleyman Karacan (1. FC Rielasingen-Arlen) & Elvir Bekjiri (FV Bad-Saulgau). Ein tolles Trainingslager mit sehr intensiven Einheiten und super Bedingungen. Es konnte also normal wie geplant in die Rückrunde der Saison 19/20 reingestartet werden (1:1 gg. FC Waldkirch), bevor die Corona Pandemie auch Deutschland erreichte. Die Mannschaften des SCP mussten sich also von zu Hause aus fit halten und mit der ständigen Unklarheit einer möglichen Fortsetzung der Saison leben. Der Südbadische Fußballverband war in engem Austausch mit den Vereinen der Region und legte eine Quotientenregelung zum Aufstieg fest. Somit beendete der SCP "gezwungener" Maßen - aber aus gesundheitlich nachvollziehbarer Sicht die Saison auf dem 7. Tabellenplatz. Im April teilte der 1. Vorstand Dr. Florus mit das Amt mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Dr. Florus hat einen großen Anteil am jüngsten Erfolg des Vereins nach dem sportlichen Niedergang im Jahr 2016. Gemeinsam mit seinem Vorstandsteam konnte er mit der ADMIRAL Entertainment GmbH einen großartigen Sponsor für den SCP gewinnen - und den finanziellen Kollaps abwenden. Wir allen ziehen den Hut vor der erbrachten Leistung und wünschen Dr. Florus allzeit das Beste. Kommissarisch übernahm der 2. Vorstand Karl Fritz, und leitet seit dem die Geschicke des Vereins. Im November 2020 wäre die Mitgliederversammlung mit der verbunden Wahl zum 1. Vorsitzenden angestanden - diese wurde aufgrund Corona in 2021 vertagt. Die Sommervorbereitung nutzten die Spieler des SCP gut und konnten neben den Abgängen in Personen von Sandro Caltabiano (TSV Berg), Samuel Fischer (FV Wa-Re), Lukas Stützle (SV Hohentengen), Faruk Gül (SCP U21) & Jonas Keller (FC Radolfzell) auch zahlreiche Neuzugänge begrüßen: Silvio Battaglia (1. FC Rielasingen-Arlen), Bartosz Broniszewski (FV Ravensburg), Andrés Hermanutz (FC Zürich), Leon Notz (FC Schaffhausen) & Omar Bun Ceesay (FC Markdorf) verstärkten den Kader von Adnan Sijaric. Nach Testspiel-Erfolgen gegen den FC 08 Villingen (3:2) oder gegen den TSV Berg (4:1) trug der SCP erstmalig den AdmiralBET Cup in Pfullendorf aus. Bei diesem gastierten der FC Kreuzlingen (CH), FC Überlingen, Freiburger FC & der SCP selbst. Ein toller Turniertag bei bestem Wetter ließ den FC Überlingen jubeln und den Turniersieg feiern. Hierbei gilt nochmals ein DANKE an alle Helfer/innen & vor allem an unseren Hauptsponsor, der Fa. ADMIRAL Entertainment GmbH für dieses tolle Event! Bereits zwei Wochen später fand die Qualifikation des SBFV Pokal statt. Hierbei traf man auf den FC Gutmadingen (5:1-Sieg), bevor man eine Woche später den Einzug in die 2. Runde beim FC Singen 04 (4:1-Sieg) fest machte. Der Oberligist 1. FC Rielasingen-Arlen war also der nächste Gegner auf den die Tiefentaler Jungs trafen. Eine ausgeglichene Partie fand den glücklicheren Ausgang für die Hegauer und endete 2:0. Bereits eine Woche später startete man erfolgreich beim FC Denzlingen in die neue Verbandsliga-Saison (5:2-Sieg). In den darauffolgenden Wochen etablierte man sich als Tabellenführer, ehe die Saison nach dem 10. Spieltag erneut unterbrochen worden war. 

Neben den sportlichen Highlights konnte auch die Infrastruktur ausgebaut werden. Neben der Sanierung der Kabinen oberhalb der Haupttribüne, wurden auch neue Kunstoffsitze der Nebentribüne und eine Anzeigetafel in der GEBERIT-Arena installiert. Bei letzterem gilt auch wieder ein großes Dankeschön an unseren Hauptsponsor ADMIRAL und allen Helfer/innen bei den jeweiligen Aktionen zur Erneuerung der Infrastruktur! DANKE

Wir freuen uns schon heute auf die Fortsetzung der Saison, und wünschen Ihnen/Euch allen einen guten Rutsch in 2021! 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren