Jonas Brändle, 1. FC Heidenheim 1846

Ex -SCP-Jugendspieler Jonas Brändle mit Zweitliga-Debüt

Am letzten Donnerstag machte sich der Mannschaftsbus des 1. FC Heidenheim 1846 auf den Weg ins VONOVIA Ruhrstadion zur Zweitliga Partie VfL Bochum gegen 1. FC Heidenheim 1846.

Mit dabei im Profikader auch der U19-Kapitän Jonas Brändle aus dem HARTMANN Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Heidenheim. Der Ex-SCP-Juniorenspieler wechselte nach der C-Jugend zum FCH und spielt in dieser Saison in der A-Junioren Bundesliga. Aktuell liegen die Heidenheimer dort auf Platz 5 der Tabelle.

In der 87. Minute war es dann soweit. Vor 13.157 Zuschauern kam der A-Juniorenspieler Jonas Brändle zu seinem ersten 2. Bundesliga-Einsatz. Er ersetzte den wohl bekanntesten Spieler und Torjäger des 1. FC Heidenheim Marc Schnatterer. Leider gewann der VfL Bochum die Partie mit 1:0

Der SC Pfullendorf ist sehr stolz auf diese Entwicklung, gratuliert Jonas recht herzlich zu seinem Profi Debüt und drückt Ihm weiterhin ganz fest alle Daumen!

Am morgigen Sonntag 10.03. gastiert die U13 des SCP zum Leistungsvergleich beim 1. FC Heidenheim 1846. Eventuell gibt es dort bereits ein Wiedersehen mit Jonas Brändle.


Bild: Copyright 1. FC Heidenheim 1846





Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren