Elzach-Yach zu Gast

Der SCP trifft im zweiten Heimspiel der Saison auf den Aufsteiger der Sportfreunde Elzach-Yach.

Der SC Pfullendorf empfängt am Samstag-Nachmittag um 15:30 Uhr Aufsteiger SF Elzach-Yach. Unter der Woche standen wieder einige Trainingseinheiten auf dem Programm. Die rot-weißen Jungs möchten sich nach dem Remis in Kehl mit einem Sieg belohnen. In Kehl war man über 70 Minuten die dominierende Mannschaft und konnte nach der gelb-roten Karte an Stefan Zimmermann einen Punkt ins Tiefental entführen. Das es am kommenden Wochenende nicht einfacher wird dürfte jedem klar sein. Aufsteiger sind in Ihrer ersten Saison immer unangenehm zu bespielen. Dennoch weiß die Sijaric-Elf um Ihre Qualitäten und wird auch in dieses Spiel mit breiter Brust und dem Sieges-Auftrag angehen. Die Sportfreunde Elzach-Yach spielten in den vergangenen 10 Jahren konstant in der Landesliga bevor das Team von Marco Dufner diesen Sommer den Aufstieg in die Verbandsliga feiern durfte. Die bisherige Saison läuft nach Plan. Bereits am 1. Spieltag konnte man Mit-Aufsteiger FC 08 Villingen II mit 2:1 bezwingen, ehe man am 2. Spieltag beim Offenburger FV eine deutliche 5:1-Pleite einstecken musste. Gegen den SC Durbachtal gewannen die Elzacher mit 4:1 und durften sich unter der Woche im Achtelfinale des SBFV-Pokal beim FC 08 Villingen präsentieren. Die Sensation blieb aber aus und Villingen gewann mit 3:0. Der SCP ist also gewarnt und will die Tabellenführung (momentan FC 03 Radolfzell) zurück erobern. Wir freuen uns auf Euren in der Besuch!

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren