DIREKTES DUELL GEGEN WALDKIRCH

Am 10. Spieltag der Verbandsliga Südbaden empfängt die Mannschaft von Adnan Sijaric den FC Waldkirch. Anstoß in der GEBERIT-Arena ist um 15:30 Uhr.

Nach der ersten Saisonniederlage beim Offenburger FV (0:4) trifft der SCP am Samstag auf einen formstarken FC Waldkirch (5.), der sich unter Neu-Spielertrainer Fabian Nopper punktgleich mit dem Linzgauer Traditionsverein präsentiert. Im letzten Spiel konnten die Breisgauer souverän mit 3:0 den SC Durbachtal besiegen und ihre brillante Frühform unterstreichen. Beim Sportclub hingegen gilt es aus den zur Verfügung stehenden personellen Möglichkeiten das Beste abzurufen. Bereits am letzten Spieltag mussten die rot-weißen auf Leistungsträger wie Luca Gruler, Silvio Battaglia und den gesperrten Außenverteidiger Amadou Marena verzichten. Gegen Waldkirch soll zumindest Battaglia wieder ein offensive Alternative darstellen. Joshua Menger, welcher aufgrund seines Studiums nicht jedes Training des SCP absolvieren kann, präsentierte zuletzt alleine die Sturmspitze. Auch für Außenbahnspieler Samuel Peter dürfte es eine emotionale Begegnung werden. Bis auf einen Tag genau vor einem Jahr, ließ er sich im Duell gegen den FC Waldkirch zu einer Tätlichkeit hinreißen und musste anschließend die Sperre von ganzen 8 (!) Pflichtspielen hinnehmen. Bedingt durch die Corona-Pause zog sich der Ausfall bis in den Sommer 2021. Doch ein Jahr später präsentiert sich der flinke Techniker als Wichtiger denn je. In den ersten 8 Ligaspielen konnte er bereits fünfach netzen und dreifach vorbereiten. Eine Statistik welche sich bemerkenswert liest und die Wichtigkeit seiner Person im Team markiert. 

Mit von der Partie wird auch wieder Elvir Bekjiri sein. Der Mittelfeldspieler zog sich im Frühjahr 2020 einen Kreuzbandriss zu und trainierte seitdem fast ausschließlich individuell. Gegen Offenburg nominierte ihn Sijaric erstmalig für den Kader - gegen Waldkirch könnte er bei einem passendem Spielverlauf sein Pflichtspieldebüt für die Linzgauer feiern. 

Der SCP freut sich auf Ihren/Euren Besuch in der GEBERIT-Arena. Für alle Fans zu Hause gibt es die Möglichkeit das Spiel per Ticker unter www.fussball.de oder per kostenlosem Livestream im Internet zu verfolgen: https://www.youtube.com/watch?v=yn0S2ol0Mqk 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren