"Den SCP als Aushängeschild etablieren."

Heiko Behr (25) sprach in der neuesten Folge des SCPodcast über seine Treue zum Sportclub und die vergangenen Jahre.

Hier geht's zur Podcast-Folge!

Heiko Behr (25) ist ein absoluter Leader im Kader von Adnan Sijaric. Seine Karriere begann in Sigmaringendorf und setzte sich im Nachwuchsbereich des SCP fort. Seit dem spielte er nie für einen anderen Verein. "Der SCP ist mein Herzensverein. Ich bin stolz und dankbar hier spielen zu dürfen." Tatsächlich begann seine Karriere im Aktivbereich vergleichsweise hoch. In der Saison 2013/14 verzeichnete er 5 Einsätze in der Regionalliga Südwest. "Die Regionalliga-Zeit war eine ganz besondere. Es waren tolle Erfahrungen." Über die Oberliga & zwischenzeitlich die Landesliga landete Heiko Behr mit dem SCP in der Verbandsliga Südbaden. "Die letzten Jahre waren für den Verein nicht einfach. Ich habe mich in der Pflicht gefühlt alles dafür zu geben den Verein wieder als Aushängeschild der Region zu etablieren. Wir sind noch lange nicht am Ziel aber auf einem tollen Weg." Diese Saison konnte er 11-mal für den SCP auf dem Rasen stehen, auch wenn er mit seiner Chancenverwertung noch nicht ganz zufrieden ist. "Neben der Grundfitness ist die Chancenverwertung eines meiner Neujahresvorsätze."

Das ganze Interview gibt's unter Spotify oder Anchor.fm

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren