2. Mannschaft neu

2. Mannschaft erwartet FC Uhldingen

Erster Heimauftritt für Kiertucki-Elf

Kreisliga A, 2. Spieltag: SC Pfullendorf II - FC Uhldingen

Am zweiten Spieltag der Kreisliga A steht für die 2. Mannschaft des SC Pfullendorf nun das erste Heimspiel an. Zu Gast am Sonntag (13 Uhr, Kunstrasenplatz) in der FC Uhldingen.


Mit einer herben 0:4-Derbyniederlage beim SV Denkingen II sind die Pfullendorf am vergangenen Wochenende in die neue Runde in der Kreisliga A gestartet. Die Pleite war insofern überraschend, dass die Verbandsliga-Reserve trotz starker Unterstützung aus dem Kader 1. Mannschaft in Denkingen nur wenig Akzente setzte konnte und nach dem Rückstand das Ruder nicht mehr wenden konnte. Sicherlich ist im Fußball viel mit "Kopfsache" zu erklären. Die in der Kreisliga geforderten Tugenden hatten die Rot-Weißen nur selten an den Tag gelegt, weshalb die Niederlage - wenn auch nicht in der Höhe - in Ordnung ging. Solch ein Ausrutscher darf dem SC Pfullendorf nicht erneut passieren.

Besser machen kann es die Elf von Roman Kiertucki nun am Sonntag im heimischem Tiefental. Mit der FC Uhldingen kommt allerdings der aktuelle Absteiger aus der Bezirksliga Bodensee nach Pfullendorf. Die Uhldinger hatten im Sommer einen kräftigen Umbruch zu verkraften, konnten ihren Saisonauftakt allerdings mit einem 4:3-Heimsieg gegen den SC Göggingen erfolgreich gestalten.

Die Kiertucki-Elf muss derweil weiter an ihren Defiziten aus der urlaubsbedingt schwachen Vorbereitungsphase arbeiten. Ob es für einen Punktgewinn am Sonntag reichen kann, hängt auch von der Abstellungen von "oben" ab.


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren