Cyber Monday Woche
Cyber Monday Woche

SCP-Fohlen KOMPAKT 9-201718

SCP U12 schnappt sich den Herbstmeisteritel in der Kreisliga

Die Leistungen unserer Jugendmannschaften vom vergangenen Wochenende im Überblick

A-Junioren, Verbandsliga - 9. Spieltag
SC Pfullendorf – SV Sinzheim  0:1 (0:1)


SC Pfullendorf:
1 Klockner – 2 Petruv (38. 14 König), 3 Bauscher, 4 S. Zimmermann, 5 Rauser, 6 Beck, 7 Hiller (44. 16 Enes Xhemajli), 8 Menger, 9 Trost, 10 Waldraff, 11 Schiemann (68. 15. Ott)

Tore: 0:1 (39.) Steven Maienschein


B1-Junioren, Verbandsliga - 9. Spieltag

PTSV Jahn Freiburg – SC Pfullendorf  1:3 (0:3)

Auswärtserfolg für das Beck-Team!

SC Pfullendorf: 1 Trost – 2 Irmler, 3 Cerqueira Ruiz, 4 Bühler, 5 Harder, 6 F. Dehne, 7 Messmer, 8 Kramer, 9 Misic (41. 13 Sauter), 10 E. Dehne, 11 Melunovic (78. 12 Eisele)

Tore: 0:1 (6.) Eric Dehne, 0:2 (7.) Fabian Messmer, 0:3 (28.) Nick Kramer, 1:3 (71.) Omanes Jotterand
 


B2-Junioren, Landesliga 2 - 9. Spieltag 
SC Pfullendorf 2 – FC 09 Überlingen  8:0 (3:0)

U16 gewinnt souverän                       

Tore und Torchancen en masse wurden den Zuschauern am Samstag Nachmittag beim Heimspiel gegen den FC Überlingen im Käfig geboten. Mit teilweise schönem Kombinationsfussball überzeugten die Jungs bei schweren Bedingungen gegen den Tabellenletzten und erzielten 8 Tore.  

Glückwunsch Jungs!

SC Pfullendorf: 1 Irmler – 2 Dirlewanger, 3 Schlude, 4 J. Ammann, 5 Bauscher, 6 Konrad, 7 Kille (41. 14 Moßbrucker), 8 Mitchell (41. 13 Hanner), 9 Ladan (41. 12 Nesic), 10 Binder, 11 Zetovic

Tore: 1:0 (13.) Josip Zetovic, 2:0 (17.) Aaron Binder, 3:0 (27.) Josip Zetovic, 4:0 (46.) Aaron Binder, 5:0 (48.) Josip Zetovic, 6:0 (69.) Dominik Ladan, 7:0 (70.) Dominik Ladan, 8:0 (77.) Kristian Nesic

C1-Junioren, Verbandsliga – 9. Spieltag
SC Konstanz-Wollmatingen – SC Pfullendorf   0:5 (0:4)

SC Pfullendorf: 1 Gassner – 4 Pawlicki, 5 Miller, 6 Mitchell, 7 Moßbrucker, 9 Straub (43. 11 Slawig), 10 Fritz, 15 D. Ammann (36. 12 Sigel), 16 J. Ammann (36. 13 Erdelt), 17 Günaydin (36. 19 Moser), 18 Busch

Tore: 0:1 (28.) Connor Mitchell, 0:2 (30.) Niklas Pawlicki, 0:3 (33.) Connor Mitchell, 0:4 (35.) Nikla
s Pawlicki, 0:5 (42.) Marco Straub

C2-Junioren, Landesliga 2 – 9. Spieltag
SG Steinen/Höllstein – SC Pfullendorf 2  5:1 (2:1)

SC Pfullendorf:
1 Boos – 2 Bruch, 3 Leon Kuklau (14. Dutschek), 4 Mattes, 5 Yilmaz, 6 Louis Kuklau, 7 Ndoci (47. 15 Schlachter), 9 Thiel Gomez (14. 8 Nowack), 10 Schmidt, 11 Fritz, 13 Hinger

Tore: 1:0 (7.) Peter Felk, 2:0 (9.) Hamid Ahmadi, 2:1 (25.) Morten Fritz, 3:1 (41.) Nico Römer, 4:1 (43.) Tim Rübsam, 5:1 (50.) Nico Römer


D1-Junioren, Bezirksliga – 9. Spieltag
SG Zizenhausen/Hi/Ho. – SC Pfullendorf  0:7 (0:4) 


Kantersieg der D1-Junioren!

Im letzten Rundenspiel vor der Winterpause traf unsere D1 am späten Freitag Abend auf dem Stockacher Kunstrasenplatz auf die SG Zizenhausen/Hindelwangen/Hoppetenzell.

Die Pfullendorfer legten gleich richtig los und konnten bereits in der 1. Spielminute in Führung gehen. Der gegnerischen Mannschaft wurde kein Raum zum Spielaufbau gelassen und nach sieben Spielminuten stand es bereits 3:0 für den SCP.

Das wäre wahrscheinlich so weitergegangen, hätte es in der 13. Spielminute nicht einen Totalausfall der Flutlichtanlage gegeben. Zuerst dachte man noch, gleich wieder weiterzuspielen zu können und unsere Mannschaft hielt sich mit Ball im Kreis spielen im Dunkeln warm. Da die Temperaturen an diesem Abend aber nicht sonderlich warm waren, wurden beide Mannschaften bald in die Kabinen geschickt. Am Ende konnte das Flutlicht auf dem Kunstrasen nicht wieder in Gang gebracht werden und in Absprache mit beiden Mannschaften wurde das Spiel auf dem Naturrasen nach ca. 45 Minuten Pause fortgesetzt.

Nach dieser Spielunterbrechung war unsere D1 zwar weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, konnte aber erst zehn Minuten nach Wiederanpfiff der 1. Halbzeit auf 4:0 vor der Halbzeitpause erhöhen. Die zweite Halbzeit begann wie die erste mit einem schnellen Tor des SCP, danach kämpfte man etwas mehr mit der eigenen Chancenverwertung wie mit dem Gegner. So fielen die letzten beiden Tore zum 7:0 Sieg gegen die SG Zizenhausen/Hi./Ho. erst innerhalb zehn Minuten vor Abpfiff.

Das Trainerteam war sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung der Mannschaft. Zwar muss unser Jahrgang 2005 noch etwas an der eigenen Chancenverwertung arbeiten. Aber allen Spielern ist ein großes Kompliment in Sachen Teamgeist, Laufbereitschaft und gesunder Spielaggressivität zu machen. Es war ein mehr als verdienter Sieg im letzten Spiel vor der Hallenrunde.


SC Pfullendorf:
1 Keller – 2 Erdem, 3 Loitz, 5 Hanner, 6 Tokus, 7 Seminara, 8 Konrad, 9 Kakus, 10 Barlecaj, 11 Fiolka, 12 Miller, 15 Nagel, 16 Ndoci

Tore: 0:1 (1.) David Barlecaj, 0:2 (3.) Eigentor, 0:3 (7.) Tim Konrad, 0:4 (22.) Maik Nagel, 0:5 (33.) Pascal Hanner, 0:6 (50.) Julian Kakus, 0:7 (53.) Pascal Hanner


D2-Junioren, Kreisliga 2 – 9. Spieltag
SC Pfullendorf 2 – FC Uhldingen  4:3 (0:1)

U12 schnappt sich den Herbstmeistertitel in der Kreisliga!


Auf heimischen Kunstrasen tat sich unsere U12 von Beginn an sehr schwer. Mit dem FC Uhldingen präsentierte sich eine sehr spielstarke Mannschaft im Tiefental.

Bereits nach 3. Minuten lag unser Team mit 0:1 zurück. Von diesem Schock erholte sich die Mannschaft erst in den letzten 5 Minuten vor der Halbzeit. Bis dahin konnte der Gegner nach Belieben das Spiel gestalten.

Nach der Halbzeitpause machte unser Team dort weiter wo es aufgehört hatte. Nach 3 vergebenen Chancen gelang 6 Minuten nach Wiederanpfiff der Ausgleich. Er lag förmlich in der Luft. Doch im Gegenzug wurde das Team wieder bestraft und innerhalb von 2 Minuten erhöhte der Gast auf 1:3. Es war sehenswert wie die U12 bei widrigem Wetter sich nicht aufgab. In den letzten 10 Minuten drehte der SCP das Spiel und gewann schließlich mit 4:3. Alle waren sich einige das dies der stärkste Gegner in der Vorrunde war.

Unter großem Jubel dürften sich das Büttner/Axt Team über den errungenen Herbstmeistertitel in der Kreisliga freuen.

SC Pfullendorf: 1 Falkner – 3 Tokus, 6 Axt, 7 Bregenzer, 9 Büttner, 10 Bantle, 11 Seiler, 12 Klinger, 13 Can, 14 Cesur, 15 Seminara, 16 Ülger 

Tore: 0:1 (3.) Niels Kahyaoglu, 1:1 (36.) Patrick Bantle (Elfmeter), 1:2 (38.) Daniel Karabasch, 1:3 (47.) Daniel Karabasch, 2:3 (50.) Leandro Seminara, 3:3 (53.) Patrick Bantle, 4:3 (56.) Petrus Tokus


E1-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft Bezirk Bodensee – 1. Spieltag
E-Junioren Qualifikation 8 - Hinrunde


SC Konstanz-Wollm. 6     
– SC Pfullendorf               1:2
SC Pfullendorf                  - SC Buchh. Alth.-Thalh.   3:0
FV Walbertsweiler/Reng.   - SC Pfullendorf                0:0
SC Pfullendorf                  - FC Schwandorf/W./N.     4:0


E2-Junioren, Hallenbezirksmeisterschaft Bezirk Bodensee – 1. Spieltag

E-Junioren Qualifikation 3 - Hinrunde


SC Pfullendorf 2    
- SG Illmensee                  0:2
SG Hödingen 2       - SC Pfullendorf 2             0:4
FC Uhldingen          - SC Pfullendorf 2             1:0
SC Pfullendorf 2     - VFR Sauldorf                 3:0


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren